Der Bademantel, ein Objekt der Begierde

 

Ein warmes Wannenbad mit Duftölen und eine einfühlsame Nackenmassage des / der Geliebten. Aus dem Bad steigen, sich leicht abtrocknen, um sich dann in diesen flauschigen Bademantel einzurollen. Er hält uns wohlig warm, trocknet die noch feuchte Haut und verleiht uns ein Gefühl von Geborgenheit. Der Duft von frischaufgebrühtem Kaffee kommt aus der Küche… der perfekte Sonntagmorgen!?

 

Im privaten, häuslichen Bereich, sowie in öffentlichen Schwimmbädern und Saunen kommt er zum Einsatz: der Bademantel, auch oft als Schlafrock oder Morgenmatel benutzt.

Er kam im 18. Jahrhundert als Nachahmung des sogenannten Banyan aus dem Orient (Persien). Bereits dort wurde er im Haus als eine Art informeller Mantel über Hemd und Hose getragen. In unseren Breitengraden diente er Ende des 19. Jahrhunderts in erster Linie natürlich als Ausdruck von Wohlstand und Eleganz; für das weibliche Geschlecht diente er zudem als Sichtschutz vor einem Bad der eleganten Damen in der Öffentlichkeit. In Japan wird ein entsprechendes Kleidungsstück als Yukata bezeichnet. Es handelt sich hierbei um einen ungefütterten Kimono aus Baumwolle, der als Bademantel oder als Sommerkleidung getragen wird.

Ein BademantelSchlafrock oder Morgenmantel ist ein einteiliges Bekleidungsstück, das heute vielfach Verwendung findet. Zum Beispiel wird er nach dem Aufstehen über die Schlafkleidung getragen, um die Bettwärme länger zu bewahren und auch immer noch als Sichtschutz, wenn man keine Gardinen an den Fenstern hat oder wenn es an der Tür klingelt und man gerade erst aufgestanden ist…

Grundsätzlich ist er dafür konzipiert, die Restfeuchtigkeit nach dem Baden oder Duschen aufzunehmen. Daher besteht er im besten Falle aus einem saugfähigen, flauschigen frotteeartigen Stoff, aber auch aus Satin oder Seide.

Der Bademantel war immer schon ein Ausdruck von Extravaganz und fand in der Literatur und Pop-Kultur immer wieder Erwähnung im Zusammenhang mit Charakterfiguren.

Hier einige nennenswerte:

Playboy-Erfinder Hugh Hefner ist ein geouteter Haus-/Bademantelträger.Im Roman Per Anhalter durch die Galaxis trägt einer der Akteure, Arthur Dent, ständig lediglich einen Bademantel.  In Kinofilmen wie The Big Lebowski  mit Jeff Bridges oder Das geheime Fenster mit Johnny Depp ist der Bademantel das präferierte Kleidungsstück der Protagonisten. Auch die Romanfigur Sherlock Holmes trägt in allen Geschichten einen rot-goldenen Bademantel und…wer kennt ihn nicht, Udo Jürgens, der seine Zugaben traditionellerweise im weißen Bademantel gab.

 

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Im professionellen Rahmen kommen Bademäntel vielfach in Tages-, Sport- und Schönheitskliniken zum Einsatz, da, wo Wert auf Diskretion und gleichzeitig auf Stil und Wohlbefinden gelegt wird.

Unsere Designer haben unseren Einweg Bademantel neu entwickelt :

die dritte Generation aus einem noch weicheren Material, Absorbtex ®, mit optisch ansprechender Wabenstruktur und höchster Saugfähigkeit. Das Material ist nicht plüschig sondern dünn gehalten und somit bei der Lagerung extrem platzsparend.

Bieten Sie ihren Gästen, Patienten oder Kunden diese hygienisch einzeln verpackten, immer einsatzbereiten Einweg-Bademäntel an. Man kann sie im Regelfall ca. 3 bis 4 Wochen problemlos tragen, allerdings NICHT waschen. Ein kleines Geschenk an all Ihre Gäste, oder auch zum Gebrauch bei punktuellen Aktivitäten, wie z.B. in Tageskliniken, in Ihrem Schönheitssalon oder in Sportkliniken und Therapiezentren.

  • Aus saugfähigem und sanftem ABSORBTEX-Vliesstoff: Kann das 5 fache seines Eigengewichts an Flüssigkeit aufnehmen
  • Zu 100% aus pflanzlichen Fasern und darum biologisch abbaubar
  • Hochwertige Verarbeitung, reißfest, mit optisch ansprechender Wabenstruktur
  • Für höchste hygienische Ansprüche: Kann NICHT gewaschen werden!
  • 2 verschiedene Größen zur Auswahl: L / XL und 2XL 
  • Farbe: Weiß

Wir bieten 2 verschieden Modelle an, einmal mit schlichtem Judokragen und der etwas elegantere mit breitem Schalkragen. Beide sind typischerweise knopf- und verschlusslos, haben 2 Taschen  und werden durch einen Bindegürtel zusammengehalten. Sie sind beide lang und bedecken die Knie bzw. die Unterschenkel, je nach Körpergröße.  Sparen Sie sich die Zeit für das Waschen, Trocknen und Falten ihrer Bademäntel und ärgern Sie sich nie mehr über lästige Flecken. In guten Hotels werden hoteleigene Bademäntel mit Logo gestellt. Laut Angaben der Hotels sind Bademäntel das bevorzugte „Mitnahmeobjekt“ der Gäste… hier schlagen Sie mit unserem Produkt 2 Fliegen mit einer Klappe. Der Gast hat sein Souvenir, sie müssen sich nicht ärgern.

Somit sind unsere Modelle kostengünstige Alternativen, platzsparend und 100% recyclebar.

 

 

cropped-logo-hostellerie-nouveau2.png

Wir die Firma Caractere beliefern zahlreiche Häuser und Einrichtungen mit unseren Produkten, sei es der klassische Einweg Hotelpantoffel,  BettwäscheHandtücher oder Hotelkosmetik.

Für den Wellnessbereich findet Sie bei uns Mehrweg Bademode, Bademäntel, Slipper, sowie Massage Accessoires.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s