Aurore (6) muss in die Röhre

Julie Guillaume ist Leiterin der Abteilung für medizinische Elektro-Radiologie und arbeitet mit MRT (Magnetresonanztomographie) am Universitätskrankenhaus von Besançon, Bourgogne-Franche-Comté in Frankreich.  Eine Frau, die resolut in Ihrem Job ist, aber mit sanftem Herzen in der Familie agiert, denn sie ist die Mutter der kleinen Aurore, 6 Jahre alt, die heute, wie jedes Jahr, einen Termin im Krankenhaus hat, um eine MRT durchführen zu lassen.

Aurore ist vor 2 Monaten in die Grundschule gekommen. Sie ist ein von Natur aus glückliches Kind, eine gute Schülerin und hat immer ein Lächeln im Gesicht. Sie ist ein kleines Mädchen wie jedes andere Kind auch. Doch Aurore  hat Chorea Huntington, eine bis heute unheilbare Erbkrankheit, die zu einer fortschreitenden Zerstörung eines Bereichs des Gehirns führt. Es treten unwillkürliche, unkoordinierte Bewegungen bei gleichzeitig schlaffem Muskeltonus auf. Im Endstadium ist mit Demenz zu rechnen.

brain-1728449_1920

Am Tag zuvor hat Ihre Mutter mit ihr gesprochen:

– Erinnerst du dich, was eine MRT ist?

– Ja, ich denke … Dort werden Bilder von meinem Gehirn gemacht?!

– Ja Schatz, genau!  Aber es tut nicht weh. Es ist sehr laut und es ist normal, dass du ein wenig Angst bekommst,  wenn es losgeht. Aber man wird dir ein Headset mit Musik aufsetzten. So wie zu Hause, wenn du Disney-Musik hörst, weißt du? Und vergiss nicht, dass ich im Zimmer nebenan bin, du kannst sogar meine Stimme hören. ..und du darfst dich nicht bewegen, sonst müssen wir von vorne beginnen.

– Ja Mama, wie immer, sagte sie mit ihrem herzlichen Lächeln.

Es ist Julie selbst, die Aurore, mit der Hilfe des Neurologen-Teams, seit der Diagnose der Krankheit im Alter von 2 Jahren, betreut.

Am nächsten Tag nimmt Julie Aurore zu ihrem Dienst mit. Die anderen Mitarbeiter  bereiten Aurore vor. Sie geben ihr einen Krankenkittel. Aurore ist hier bekannt, Krankenschwestern und Ärzte spielen mit ihr, um die Atmosphäre zu entspannen.

Um ihre Tochter zu beruhigen, gibt Julie ihr ihre Babydecke mit.

Dann spritzen sie das Kontrastmittel ein, setzen die Kopfhörer auf und Aurore fragt zum ersten Mal seit vier Jahren:

– Mami, wofür sind denn diese kleinen Kappen auf den Kopfhörern?

– Ach diese Hygieneschutzbezüge?! Sie sind sehr praktisch, sie schützen Dich vor Infektionen und Mikroben, da du ja nicht die einzige bist, die ins MRT muss und diese Kopfhörer benutzt. Diese Schutzbezüge lassen sich für jeden Patienten ganz leicht auswechseln.  Es ist eine Frage der Hygiene und Sauberkeit. Auch wenn sie sehr weich sind, sind sie sehr widerstandsfähig und schützen perfekt. Sie verhindern, dass Patienten sich mit den Krankheiten anderer anstecken und diese weiter verbreiten. Es gibt alle Arten von Krankheiten und viele werden durch die Haut oder durch Keime, Bakterien, Mikroben oder Parasiten auf der Haut oder in den Haaren übertragen.

Einweg-Bezüge für Headsets

– Ah, ich verstehe. Mach dir keine Sorgen, ich werde meinen Kopf nicht bewegen, damit die Bezüge nicht abgehen und du kannst schöne Bilder von mir machen.

– Oh, mach dir keine Sorgen mein Schatz, die Hygiene-Schutzbezüge haben Gummizüge, dadurch passen sich diese  an die Form der Kopfhörer an und du wirst sehen, deine Fotos werden großartig sein! Sie antwortet mit einem sanften Augenzwinkern. Okay, gehen wir?

– Bis später Mama. “

Aurores MRT lief wie immer gut, und Julie und das Team von Neurologen waren in der Lage, Aurores MRT-Ergebnisse zu untersuchen, während sie aß und Spaß daran hatte, dass Krankenschwestern am Morgen pausierten und mit Ihr spielten.

 

 

 

 

 

Erhältlich in 6 verschiedenen Größen

Wir, die Firma Caractère Paris / KFL GmbH, entwickeln, produzieren und vertreiben seit 1993 mit Erfolg recycelbare und biologisch abbaubare Einwegprodukte für die Bereiche Hotel, Spa und Industrie. Produkte von ausgezeichneter Qualität und Funktionalität, zudem umweltfreundlich da recyclebar. Unsere Produkte sind einfach in der Handhabung und vermitteln dem Gast bzw. Patienten ein hygienisches Wohlfühlambiente.

Besuchen Sie unsere Webseite www.einweg-produkt.de oder kontaktieren Sie uns telefonisch über:

deutschland@caractere.org

Tel:  +49 221 828 293 95

Image mit Blume

 

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s