Was geschieht mit unserem Plastikmüll?

Diese Frage stellen uns in der letzten Zeit einige Kunden, als Reaktion auf unser Versprechen, das unsere Caractère Einweg-Produkte 100% recyclebar sind.

Deutschlplastic-bottlesand ist Vorreiter in der Trennung und Wiederverwertung von Abfällen. Nach Angaben der Süddeutschen Zeitung wird 65% des kommunalen Abfalls wiederverwertet bzw. kompostiert, in dieser Zahl ist der Plastik-, Papier- und Glasmüll enthalten.

Die Wiederverwertung oder das Recycling (englisch: Rückführung) von Kunststoffen wird in vier verschiedenen Methoden durchgeführt:

  1. Das Werkstoff – Reycling

    Bei diesem Prozess bleiben die Makromoleküle unverändert. Sortierte Kunststoffe werden zu Regranulaten verarbeitet. Regranulat wird aus Mahlgut über einen Schmelzprozess als Granulat gewonnen.

    Gemischte Kunststoffe hingegen werden direkt in Fertigprodukte umgewandelt.

  2. Das Rohstoff – Recycling

    Dies bedeuet, dass die Makromoleküle zerlegt werden. Bei der sogenannten Hydrolyse/Solvolyse werden Monomere erzeugt, die ein Ausgangsstoff für Kunststoff sind.

    Eine andere Variante ist die Hydrierung/Gaserzeugung bei der Gase und Öle entstehen.

  3. Die Thermische Verwertung

    Die Makromoleküle werden verbrannt, aus dem Kunststoffen wird Energie erzeugt, wie z.B. Strom und heißes Wasser.

  4. Das Kompostieren

    Biologisch abbaubare Kunststoffe können kompostiert werden. Diese müssen sich laut einer DIN-Norm innerhalb eines Zeitraums durch den Einfluss von Hitze, Sauerstoff, Feuchtigkeit und Bakterien oder Pilzen zu 90 Prozent sich in die Stoffe Wasser, Kohlendioxid und Biomasse zersetzen.

Im Technik Atlas unter Methoden des Kunststoff-Recyclings finden Sie eine Grafik mit einer Zusammenfassung der obengenannten Verfahren.

Der Großteil unsere Caractere Einweg-Produkte, wie z.B. die Kissenbezüge oder Schlafsäcke besteht aus dem thermobasierten Kunststoff Polypropylen.

Polypropylen ist ein Kunststoff, dessen Material extrem leicht, qualitativ hochwertig und sehr einfach zu recyclen ist. Bei der Wiederverwertung entsteht ein Mahlgut, bei dem der Kunststoff in kleine Kügelchen zerkleinert wird. Aus hygienischen Gründen können daraus keine Lebensmittelverpackungen hergestellt werden, jedoch wird das entstandene Material für die Herstellung von neuen Produkten wie beispielsweise Windeln, Kleidung, Kuscheltiere oder für Verpackungen und Folien eingesetzt.

Schwarzes Dreieck PPPolypropylen wird auf den Produktverpackungen durch ein schwarzes Dreieck mit der Zahl 5 darin gekennzeichnet und bedeutet, dass das Produkt recyclebar ist.

Werfen Sie doch einen Blick auf unsere Caractère Homepage www.einweg-produkt.de. Dort finden Sie eine Auswahl zahlreicher recyclebarer Einwegprodukte, wie z.B. Einweg-Hygieneartikel oder Einweg-Bettwäsche. Gerne sind wir jederzeit auch telefonisch für Sie unter der Telefonnummer +49221/828 29 395 zu erreichen.

Advertisements

Erste Hilfe

Erste Hilfe kann lebensrettend sein. Wenn in der richtigen Situation das richtige getan wird, können Leben gerettet und Schmerzen gelindert werden. Um Erste Hilfe leisten zu können braucht es eigentlich nicht viel. Man muss nur ein paar Handgriffe kennen und einen einfachen Verbandskasten greifbar haben, um großes zu leisten.

Stellen Sie sich vor ein Motorradfahrer verunglückt vor Ihren Augen. Was machen Sie? Den Helm abnehmen? In die Stabile Seitenlage oder sofort Wunden verbinden?

Erste Hilfe (Quelle: airport-nuernberg.de)

Erste Hilfe (Quelle: airport-nuernberg.de)

Nicht umsonst muss man in Deutschland, bevor man zu Führerscheinprüfung zugelassen wird, einen Erste Hilfe Kurs absolvieren. Leider kann man immer wieder aus Statistiken entnehmen, dass es auf den deutschen Straßen zu einer Menge Unfälle kommt. Traurigerweise auch immer wieder mit schwer Verletzten oder gar Toten. Deshalb ist das Beherrschen der Ersten Hilfe so enorm wichtig im Straßenverkehr.

Leider machen viele Menschen den benötigten Erste Hilfe Kurs vor ihrer Führerscheinprüfung, aber frischen ihr gelerntes Wissen nie mehr auf. Das führt dazu, dass wichtige Dinge vergessen werden. Besonders in Ausnahmezuständen, wie Unfällen, wo man enorm unter Druck gerät, fällt es vielen sehr schwer, das Richtige zu tun.

Wüssten Sie auf Anhieb, wie man Verletzte in die Stabile Seitenlage bringt? Wenn das nicht der Fall ist, dann sollten Sie Ihr Wissen ein wenig auffrischen. Praktischerweise gibt es im Internet sehr gute Onlinekurse, anhand derer man sehr gut lernen kann.

Genau so wichtig wie das Wissen über Erste Hilfe ist ein kompletter Verbandskasten. Regelmäßig sollte das Ablaufdatum überprüft werden und falls Sachen entnommen wurden sollten diese aufgefüllt werden. Es ist zwar strittig, ob Bußgelder für abgelaufene Verbandskästen verhängt werden dürfen, aber selbstverständlich ist, dass intakte Verbandskästen für andere und für einen selbst lebensrettend sein können.

Aber nicht nur im Straßenverkehr können die Kenntnisse zur Ersten Hilfe wichtig sein, auch im Alltag sind sie nicht zu unterschätzen. Allein ein Messerschnitt beim Kochen will richtig verarztet sein.

In produzierenden Betrieben besteht eine höhere Gefahr der Verletzung. Deshalb gibt es hier immer Kollegen, die besonders für medizinische Notfälle ausgebildet sind. Teilweise stehen besondere Geräte zur Hilfeleistung zu Verfügung. So trifft man beispielsweise in Chemielabors auf Gerätschaften, um die Augen auszuspülen.

EinwegtuchOft sind ganz einfache Dinge enorm hilfreich beim Verarzten. So kann es nie schaden, wenn man Einweg-Handtücher bereitliegen hat. Sauberkeit und Hygiene spielen eine wichtige Rolle.

Um auf die Anfangsfrage zurückzukommen: Falls der Motorradfahrer bewusstlos ist, sollte der Helm immer behutsam abgenommen werden und der Betroffene in die Stabile Seitenlage gebracht werden. Wenn der Verletzte ansprechbar ist, kommt es ganz auf seine Verletzungen an.

Seitdem sich das Internet seit den 1990er Jahren expotentiell entwickelt hat, gibt es heute eine unübersichtliche Menge an Webseiten und Plattformen, die quasi jedem frei zur Verfügung stehen. Ein gewaltiger Fortschritt, der des öfteren mit der Erfindung des Buchdrucks gleichgesetzt wird.

Das Internet (Quelle: wonderfulengineering.com)

Das Internet (Quelle: wonderfulengineering.com)

Schauen wir uns den Alltag heute an, wird schnell klar, dass ohne Internet quasi nichts mehr möglich ist. Ein Großteil der Menschheit ist darauf angewiesen jederzeit Internetzugang zu haben. Da ist es gar nicht auszumahlen wie es wäre, wenn dieses einmal zusammenbrechen würde. Die Folgen dieses sehr unwahrscheinlichen Zenarios wären gravierend.

Doch werfen wir mal einen Blick auf die Entstehung und die Entwicklung des Internets. Es fing damit an, dass das US-Verteidigungsministerium Ende der 1960er Jahre ein Netzwerk entwickelte, um die Kommunikation zu verbessern. Später wurde dieses System auch auf Universitäten übertragen und schließlich auch für kommerzielle Angelegenheiten nutzbar gemacht.

Danach flogten permanente technische Verbesserungen. Ab 2000 erlebten wir einen Boom von Sozialen Netzwerken, wie facebook, youtube, twitter und co. Diese Entwicklungen hatten und haben Folgen, die niemand hervorsagen konnte und die das Leben vieler Menschen von Grund auf verändert haben. Es sind ganze Wirtschaftszweige zusammengebrochen und viele neue Branchen entstanden.

Unvorstellbar sind auch die Größen und Einflüsse, die die ganz großen Unternehmen in dieser Branche haben – das birgt Chancen, aber auch Gefahren.

In ganz neuen Dimensionen spielen auch die Summen, mit denen anderer Unternehmen aufgekauft werden.

Am Beispiel youtube kann man die rasante Entwicklung sehr schön darstellen. Das Unternehmen, das in diesen Tagen seinen zehnten Geburtstag feiert, hat sich so expotentiell entwickelt, womit die Gründer so niemals gerechnet hätten.

Die Idee der Gründer, die zu der Zeit alle bei Paypal arbeiteten, entstand daduch, dass sie untereinander einfach Videos austauschen wollten. Bisher war es recht komlpiziert, diese im Internet hochzuladen und vom anderen wieder runterzuladen. Doch die Entwickler vereinfachten und optimierten das System, was auch den Erfolg von youtube ausmachte.

Nach nur sehr kurzer Zeit war youtube so beliebt, dass google es nach nur einem Jahr für 1,31

Pantoffeln

Pantoffeln

Milliarden Euro kaufte. Eine unfassbare Summe und bis dahin unvorstellbar, aber der Kauf lohnte sich, denn die Einnahmen, die youtube jährlich hauptsächlich durch Werbung einspielt, sind beachtlich.

Wir stellen fest und haben bereits festgestellt, dass aus dem Internet revolutionäre Entwicklungen hervorgehen. Somit kann niemand sagen, wie das Feld in den nächsten Jahren aussehnen wird. Aber eins steht fest, die Entwicklungen werden niemals aufhören.

Nutzen Sie die Vorzüge des Internets und besuchen Sie unsere Webside: www.einweg-produkt.de

Denken Sie an Ihre Ohren…

Sie benutzen häufig Kopfhörer, brauchen diese in Ihrem Berieb oder haben ein Tonstudio? Dann wird Sie das Folgende interessieren: Egal, ob Sie Kopfhörer als Lärmschutz oder zum Musikhören benutzen, wenn Sie diese häufig gebrauchen, dann ist Ihnen die schnelle Abnutzung bekannt.

Kopfhörer werden in den verschiedensten Bereichen eingesetzt. Sehr häufig in der Industire und Produktion. Hierbei als Hörschutz. Es ist sehr wichtig das Gehör vor Lärm zu schützen, denn lärmbedingte Hörschäden sind nicht heilbar. So war es früher häufig so, dass Arbeiter, die in lauten Produktionsstätten gearbeitet haben, ab 40 Jahre massive Gehörprobleme hatten. Zum Glück tritt dieses Problem heute nicht mehr auf, da Arbeitgeber gesetzlich dazu verfplichtet sind, für angemessene Arbeitsbedingungen zu sorgen.

Diagramm Gehörschutz

Diagramm Gehörschutz

Trotzdem Sie die meisten Menschen heutzutage viel zu lauten Geräuschpegeln ausgesetzt. Es fängt damit an, dass viele Hersteller von Headsets die verordnete Maximallautstärke nicht einhalten. So schädigen Personen, die mit voller Lautstärke hören, was sowieso nicht allzu gesund ist, schwerwiegend ihr Gehör. Auch wenn die Lautstärke eigendlich in Ordnung sein sollte.

Auch in unserer Freizeit sind wir enormen Lautstärkebelastungen ausgesetzt – ohne dass wir dies bewusst merken. Ein Problem ist, dass unser Gehör sich an Lärm gewöhnen kann, das heißt wir nehmen auf Dauer den Lärm um uns herum gar nicht so stark wahr wie er in Wirklichkeit ist, Schaden tut er uns trotzdem.

Besonders junge Menschen sollten auf Lärmbelastungen achten, wenn Sie in Discotheken oder auf Konzerten sind.

Wenn zum Gehörschutz in Betrieben häufig Kopfhörer verwendet werden, ist die Abnutzungserscheinung recht hoch. Durch ständiges wechseln und An- und Ausziehen nutzen besonders die Ohrmuscheln schnell ab.

Aber dafür gibt es eine einfache Lösung – Einweg-Kopfhörerschoner. Diese praktischen Schutzbezüge haben vor allen Dingen zwei wesentliche Funktionen: 1. Sie verhindern schnelle Abnutzung. 2. Sie dienen dem hygienischen Schutz.

Der zweite Punkt kommt immer dann zum Tragen, wenn die Kopfhörer von mehreren Personen genutzt werden. Dies kann in Callcentern sein, wo sich meherer Mitarbeiter ein Headset teilen oder im Fitnessstudio, wo Kopfhörer zum Musikhören bereitgestellt werden. Gerade da, wo die Hörmuscheln mit Schweiß in Berührung kämen, erfüllen die Schutzbezüge bestens ihren Dienst.

Kopfhörerschutzbezüge

Kopfhörerschutzbezüge

Aber auch Radiostationen empfangen häufig Gäste, die saubere Kopfhörer tragen möchten.

Die Schutzbezüge gibt es in vielen verschiedenen Farben und werden sowohl in schwarz, als auch in weiß gelifert. Auf unserer Internetseite finden Sie eine Tabell, aus der Sie die passende Größe für Ihre Kopfhörer entnehmen können. Zudem sind die Bezüge mit einem Gummiband versehen, wodurch sie sich an die Hörmuschel anpassen und fest sitzen.

Wenn Sie nun Kosten sparen wollen, indem Sie die Schutzbezüge anstatt die Kopfhörer erneuern, dann werfen Sie einen Blick auf unsere Webside: www.einweg-produkt/schutzbezüge.de

Diebstahl in Hotels – ein Kavaliersdelikt!?

Es passiert häufiger, als man denken würde, doch jährlich werden viele Utensilien aus Hotels gestohlen. Dabei haben die Gäste meist gar kein schlechtes Gewissen, es wird viel mehr als ein Kavaliersdelikt angesehen. Den Schaden hat am Ende das Hotel, denn es muss für die entwendeten Dinge wieder aufkommen.

Vor kurzem hat das Marktforschungsinstitut Keyfacts eine Online-Umfrage zu dem Thema „meistgeklaute Gegenstände in Hotels“ durchgeführt. Dabei kamen interessante Ergebnisse heraus: Auf Platz eins liegen Hygieneprodukte mit ca. 69%, den zweiten Platz belegen Schreibutensilien mit 34% und an dritter Stelle stehen mit ca. 28% Handtücher.

Ein gut ausgestattetes Hotelzimmer (Quelle: schoene-aussicht-dresden.de)

Ein gut ausgestattetes Hotelzimmer (Quelle: schoene-aussicht-dresden.de)

Desweiteren wurde bekannt, dass unter den mehr als 5800 befragten Urlaubern 8% schonmal was aus Hotels mitgehen gelassen haben. Das erscheint zunächst einmal wenig, doch hochgerechnet auf die absolute Zahl an Urlaubern jährlich ist es mehr als erwachten würde.

Einen interessanten Artikel über geklaute Gegenstände in Hotels ist bei der Rundschau zu finden. Hier wird nochmal deutlich, dass sehr beliebt unter dem Diebesgut Bademäntel und Handtücher sind. Zudem wird von sehr skurrilen Diebstählen berichtet, die zum Glück nur die Ausnahme sind.

Nun stellt sich die Frage: Was kann man gegen das Mitnehmen von Hotelausstattung machen?

Man kann natürlich die Gäste bei Ihrer Abreise genauer kontrollieren, sprich den Zustand des Zimmers vor und nach dem Aufenthalt begutachten. Das klappt aber nur bedingt, besonders bei kleineren Gegenständen ist das schwierig. Außerdem kann es komisch auf die Gäste wirken.

Eine deutlich sinnvollere Lösung bieten Einwegprodukte: 1. Sie sind günstig, also fällt es nicht schwer ins Gewicht, wenn sie abhanden kommen. 2. Die Nutzungsdauer dieser Produkte ist meist nur für die durchschnittliche Aufenthaltszeit eines Hotelgasts ausgelegt, das heißt sie können sowieso nicht viel länger genutzt werden und somit fällt auch noch das Entsorgen dieser Produkte weg. 3. Falls man den Gästen bewusst anbietet, bestimmte Gegenstände mitzunehmen, kommt das häufig sehr positiv an.

Luxus KimonoEmpfehlen können wir Ihnen unser Sortiment an Handtüchern: Es besteht eine große Auswahl an Größen und Qualität. Egal ob Sie schlichte Lappen für den kurzen Gebrauch oder qualitativ hochwertige Badetücher für einen Zwei-Wochen-Urlaub benötigen, wir bieten beides an.

Was ebenfalls sehr häufig mitgenommen wird, sind Bademäntel. Dabei kann es sehr schnell sehr teuer werden. Auch hierfür bieten unsere Einweg-Bademäntel eine gute Lösung. Ideal für jeden Wellnessurlaub können sie intensiv genutzt werden, sind aber leicht zu ersetzen.

Sind Sie mit Ihrem Hotel oder Ihrem Schwimmbad auch von gelegentlichem Diebstahl betroffen? Dann finden Sie hier die eleganteste Lösung: www.einweg-produkt.de

Für Fragen oder weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Neuheiten 2015

Mit dem neuen Jahr kommen auch neue Produkte ins Sortiment der Firma Caractere. Unter anderem wird die Auswahl der Hotelpantoffeln um zwei Modelle erweitert. Damit bieten wir eine noch breitere Auswahl und mehr Flexibilität an.

Bei dem ersten neuen Modell handelt es sich um die Hotelslipper Fleur de Coton. Damit werden neue Maßstäbe im Bereich Komfort gesetzt. Er zählt zu den am besten gepolsterten Pantoffel, die sich momentan im Sortiment befinden.

Die Sohle ist extra breit und zudem mit einer Schaufstoffschicht ausgestattet. Die Fußummantelung ist aus feinen Baumwollfasern hergestellt, was das Tragen der Slipper mit nackten Füßen besonders angenehm macht. Aufgrund der geräuschmindernden und rutschsicheren Sohle, ist der Schuh ideal für den Pool- oder Wellnessbereich geeignet.

Hotelslipper Fleur de Coton

Hotelslipper Fleur de Coton

Erhältlich sind die Pantoffeln als Paar, sowohl für den linken, als auch den rechten Fuß, in verschiedenen Größen.
In den letzten Jahren hat sich in der Tourismusbranche ein ganz klarer Trend abgezeichnet. Deutschland wurde als Weltrekordhalter mit den meisten Touristen vom aufstrebenden China abgelöst. Nun sind die Chinesen die Bevölkerungsgruppe, die das meiste Geld weltweit in Urlaub investiert.

Chinesische Slipper

Chinesische Slipper

Auch nach Deutschland kommen immer mehr Chinesen auf ihren Rundreisen durch Europa. Deshalb ist es als Hotelbetreiber mehr als klug sich darauf einzustellen. Da in China Höflichkeit und Gastfreundlichkeit ein sehr hoher Stellenwert zukommt, sollte man in Deutschland auch versuchen diese Ideale zu erfüllen. Das klappt hervorragend mit kleinen Presenten.

Sehr zu empfehlen sind da die neuen Slipper, für chinesische Festlichkeiten zurechtgeschnitten. Das Besondere an diesen exklusiven Hotelpantoffeln: Sie besitzen ein traditionelles chinesisches Muster und sind dazu mit einem passenden roten Rand versehen. Eine kleine Geste, die große Wirkung zeigen kann. Besonders gut einsetzbar sind diese Slipper an chinesischen Festtagen, wie beispielsweise dem „Chinese New Year“ oder Hochzeiten.

Wenn Sie sich von anderen Hotels absetzen wollen und unter chinesischen Reisebüros einen guten Ruf genießen wollen, dann seien Sie einen Schritt vorraus und empfangen Sie Ihre chinesischen Gäste mit bester Manier.

Wenn Sie Fragen zu den Produkten haben oder weitere Informationen benötigen, können Sie uns gerne kontaktieren. Weitere interessante Produkte finden Sie auf unserer Internetseite: www.einweg-produkt.de

Und schon wieder ein Jahr vorbei…

Und schon wieder ein Jahr vorbei… . Die meisten werden zustimmend nicken, wenn man sagt, dass das vergangene Jahr wieder viel zu schnell vorbei ging. Also, falls Sie sich etwas besonderes vorgenommen haben für das Jahr 2015, dann setzten Sie das auch schnellstmöglich um, denn auch dieses Jahr wird wieder viel zu schnell vorbei sein.

Auch dieses Mal wurde Silvester ausgiebig gefeiert. Egal ob in ruhiger Runde mit Raclette oder Fondue oder auf Partys in Clubs, die Hauptsache ist, dass man gut ins neue Jahr gestartet ist. Leider feiern, besonders an Silvester, einige Personen zu sehr den Jahreswechsel. Unzählige Male müssen Feuerwehr und Polizei ausrücken. Hauptursachen sind Brände aufgrund der Feuerwerkskörper und betrunkene Unruhestifter.

Feuerwerk am Brandenburger Tor (Quelle: morgenpost.de)

Feuerwerk am Brandenburger Tor (Quelle: morgenpost.de)

Es steht fest, unter Einsatzkräften ist die Silvesternacht alles andere als beliebt. Deswegen werden von den Behörden jährlich Sicherheitsanweisungen für diese besondere Nacht gegeben. Doch trotzdem passieren zu viele Unfälle. Besonders gewarnt wird vor ausländischen, nicht zugelassenen Feuerwerkskörpern, da bei diesen keine Sicherheit gewährleistet ist und nicht abgeschätzt werden kann, wie groß die Detonation ist.

Sehr beliebt sind die Vorsätze fürs neue Jahr, wenn sie denn ungesetzt werden. Meist sind die im Eifer der Nacht gefassten Entschlüsse kaum realisierbar, falls man sich noch an diese erinnern kann. Wichtiger Tipp bei den Vorsätzen: Wenn man sich keine setzt, kann man am Ende des Jahres auch nicht enttäuscht sein, wenn diese nicht eingehalten wurden. Oder einfach die Ansprüche so gering setzten, dass sie nur überboten werden können.

Trotzdem haben die Vorsätze auch etwas Gutes: Bei manch einem helfen sie wirklich eine positive Veränderung im Leben durchzuführen.

Haben Sie ein Unternehmen und wollen Sie auch mit positiver Einstellung ins neue Jahr starten? Dann bietet die Firma Caractere sinnvolle Produkte an, mit denen Sie Ihr Business verbessern können: Um sich in Hotels oder SPA-Bereichen von der breiten Masse abzuheben, sind die neuen Hotel Slipper Paris ideal! Diese Pantoffeln spiegel absolute Qualität und können vielseitig und langfristig eingesetzt werden. c646d596-b9b8-47b3-9994-e086a26214ef

Wenn Sie bereits für Gäste Pantoffeln bereitstellen, punkten Sie mit diesen bei besonderen Gästen.

Mit gleichen qualitativen Ansprüchen können wir unsere neuen Kissenbezüge empfehlen. Diese biologisch abbaubaren Bezüge sind weich wie Baumwollkissen. Überzeugen Sie sich selbst.

Natürlich kann man auch im ganzen Jahr neue Produkte austesten – Verbesserung kommt immer gut an. Wir bieten eine große Auswahl an.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite: www.einweg-produkt.de